Neustadt/Haßloch: SGD Süd stimmt Verlegung des Rehbachs zu

Die Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd hat die Verlegung des Rehbachs im Kreis Bad Dürkheim genehmigt. Die Verlegung des Bachs nach Süden durch den Gemeindewald soll die Bevölkerung Haßlochs künftig vor Hochwasser und hohem Grundwasser schützen. Der Eingriff in die Landschaft sei durch die Art derVerlegung auf das Mindesteste begrenzt, die Gewässerstruktur würde sogar deutlich verbessert, so die SGD Süd. (mj)