Nordbaden: Ernte-Zwischenbilanz – Getreide top, Mais flop

Getreide top, Mais flop – so lässt sich eine erste Ernte-Zwischenbilanz zusammenfassen. Die badische Hauptgenossenschaft ZG Raiffeisen in Karlsruhe erwartet beim Getreide eine gute Qualität und eine überdurchschnittliche Ernte. Die Menge können das letztjährige Ergebnis um etwa sechs Prozent übertreffen, heisst es in einer ersten Zwischenbilanz. Auch für Wintergerste und Sojabohnen sehe es gut aus. Weniger rosig seien hingegen die Aussichten für Mais. Den Pflanzen habe die Hitzewelle zugesetzt, die Körnermaisernte liege unter dem Durchschnitt. Auch der Raps habe unter der Trockenheit gelitten. Die Anbauflächen schrumpften um fast 16 Prozent.Einen Gesamtüberblick habe man noch nicht. (mho/dpa)