Nußloch: VW-Bus vollständig ausgebrannt

Ein VW-Bus ist in Nußloch ausgebrannt. Gegen Mittag entstand das Feuer offenbar im Motorraum des etwa 30 Jahre alten Autos. Das Fahrzeug konnte sowohl mit Benzin als auch mit Gas betrieben werden – wobei zurzeit ein Zusammenhang zwischen dem Brand und dem Gasantrieb nicht hergestellt werden könne, so die Polizei. Die Feuerwehr ließ den Wagen kontrolliert abbrennen. Verletzt wurde niemand. (rk/pol)