Oberzent: 13-Jähriger auf Fahrrad-Parcour tödlich verunglückt

Nach dem Tod eines 13-Jährigen in einem Biker-Park in Oberzent (Odenwaldkreis) geht die Polizei von einem tragischen Unglück aus. Ein Gutachter habe sich die Strecke angesehen, sagte eine Polizeisprecherin am Montag. Der Junge sei an
einer 1,30 Meter hohen Rampe gefunden worden. Fahrrad und Schutzausrüstung habe sich der 13-Jährige in dem Park geliehen. Beides sei in einwandfreiem Zustand gewesen. Der Junge habe sich wohl einen anspruchsvolleren Streckenabschnitt ausgesucht. Zeugen des Unfalls hätten sich bislang nicht gemeldet. Woran der Junge genau starb, konnte die Polizei nicht sagen. Eine Obduktion ist nicht geplant. Nach dem Unglück am Sonntag war der Biker-Park vorübergehend geschlossen worden.(dpa/mf)