Oberzent: Christian Kehrer gewinnt Bürgermeisterwahl

Christian Kehrer wird Bürgermeister der neuen Stadt Oberzent im Odenwald. Er setzte sich am Sonntag bei der Stichwahl mit 52,8 Prozent der Stimmen gegen Erik Kadesch durch, wie der Wahlleiter mitteilte. Die Wahlbeteiligung lag bei 58,9 Prozent. Der Kriminalbeamte Kadesch (53) hatte im ersten Wahlgang am 29. April mit 33,3 Prozent der Stimmen leicht vorn gelegen. Der Verwaltungsangestellte Kehrer (42) hatte 24,2 Prozent erreicht. Es gibt fast 8500 Wahlberechtigte Sieben Männer waren ursprünglich zur Wahl angetreten. Keiner von ihnen erhielt jedoch mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen. Daher wurde die Stichwahl notwendig. Vier Gemeinden – Beerfelden, Hesseneck, Rothenberg und Sensbachtal – waren zum Jahresbeginn zur Stadt Oberzent fusioniert. Zusammen wollen sie effizienter werden und Kosten sparen. Es war die erste Fusion von Kommunen in Hessen nach vier Jahrzehnten. (mho/dpa)