Oberzent: Verwirrter Mann braust mit Rettungswagen davon

Ein verwirrter und betrunkener Mann hat in der Nacht zum Mittwoch im Odenwald einen Rettungswagen gestohlen und ist mit Blaulicht im hohen Tempo davongefahren. Er sei etwa eine halbe Stunde später von einer Streife gestoppt worden, teilte die Polizei in Darmstadt mit. Es sei niemand zu Schaden gekommen. Der 35-Jährige war in eine Rettungswache in Oberzent eingebrochen und hatte dort den Wagen, den dazugehörigen Schlüssel und ein Funkgerät gestohlen. Er wurde in eine psychiatrische Klinik gebracht. Laut Polizei hatte er 1,6 Promille intus. dpa/feh