Obrigheim: Schiff für Castor-Transport liegt noch unbeladen vor Kraftwerk

Das Schiff für den zweiten Castor-Transport wartet vor dem stillgelegten Atomkraftwerk Obrigheim auf die Beladung. Wie ein Polizeisprecher sagte, lag das Schiff am Dienstagmorgen noch unbeladen vor dem Kraftwerk. Drei Castor-Behälter
mit ausgedienten Brennelementen sollen mit dem Schiff voraussichtlich bis spätestens Mitte der Woche in das Zwischenlager am Kernkraftwerk Neckarwestheim gebracht werden. Das Schiff kam am Montagnachmittag von Neckarwestheim aus in Obrigheim an. Der bundesweit erste Transport auf einem Fluss war am 28. Juni gestartet. Die Fahrt wurde von Protesten begleitet. Insgesamt sind fünf Transporte mit je drei Castoren geplant. dpa/feh