Odenwald: „Sound Of The Forest“-Festival wegen Waldbrandgefahr abgesagt

Das „Sound Of The Forest“-Festival am Marbachsee bei Oberzehnt im Odenwald wurde heute kurzfristig abgesagt. Von morgen bis Sonntag waren auf den Festivalbühnen mitten in der Natur an die 40 Bands angekündigt, darunter Headliner wie Wallis Bird und Joris. Auf der Homepage heißt es kurz und knapp, dass das Festival wegen Waldbrandgefahr von behördlicher Seite untersagt sei. Um bei „Sound Of The Forest“ dabei zu sein, kommen stets mehrere tausend Musikfans in den Odenwald, das Festival hätte am Wochenende zehnjähriges Bestehen gefeiert. Daraus wird jetzt nichts. Fragen zur Rückerstattung der Tickets werden laut Veranstalter nicht vor Anfang September beantwortet. (mho/mj)