Odenwald: Vier Kommunen sagen Ja zu Fusion

Die Fusion von vier Kommunen im Odenwald ist beschlossene Sache. Die Parlamente der Stadt Beerfelden und der Gemeinden Hesseneck, Rothenberg und Sensbachtal stimmten gestern Abend einstimmig zu. Lediglich in Beerfelden gab es zwei Enthaltungen. Damit ist der Grenzänderungsvertrag zum 1. Januar 2018 beschlossen. Mit dem Zusammenschluss zur Stadt Oberzent mit rund 10 000 Einwohnern sollen Aufgaben gemeinsam gelöst und Geld gespart werden. Der Vertrag soll heute in der Gemeindeverwaltung von Rothenberg unterzeichnet werden. Eine entscheidende Hürde war im März 2016 genommen worden. Bei einem Bürgerentscheid stimmte eine deutliche Mehrheit in den vier Kommunen für einen Zusammenschluss. (dpa/lhe/asc)