Oftersheim: 94-Jähriger verursacht Frontalzusammenstoß – drei Verletzte

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos bei Oftersheim wurden am Mittwochabend drei Menschen verletzt. Nach Angaben der Polizei wollte ein 94-jähriger Autofahrer von der Bundesstraße 291 links in Richtung Oftersheim Nord abbiegen. Dabei übersah er das entgegenkommende Auto einer 20-Jährigen. Im Einmündungsbereich krachten die beiden Fahrzeuge frontal aufeinander. Sowohl der Unfallverursacher, als auch die 20-Jährige und ihre Beifahrerin kamen verletzt in Krankenhäuser. Die Polizei schätzt den Schaden auf insgesamt 13.000 Euro. (pol/sab)