Oftersheim: Jaguar geschrottet

Auf 100 000 Euro schätzt die Polizei den Schaden, der bei einem Verkehrsunfall in Oftersheim im Rhein-Neckar-Kreis entstand. Dabei wurde ein hochwertiger Jaguar total beschädigt, der 27jährige Beifahrer in dem Wagen zog sich leichte Verletzungen zu. Den Angaben zufolge kam der 35jährige Mann am Steuer vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und prallte gegen den Betonpfosten eines Eisentores. Der Fahrer selbst blieb unverletzt. Bei ihm wurden 1,98 Promille Alkohol festgestellt. (mho)