Osterburken: Mit zwei Promille Roller gefahren

Zum dritten Mal erwischte die Polizei einen schwer betrunkenen Rollerfahrer.  In den letzten Wochen wurde der 54-jährige Mann bereits zweimal mit bis zu 3 Promille auf seinem Roller gestoppt und angezteigt. Gestern Abend nahm ihn erneut eine Polizeistreife ins Visier und wies ihm diesmal über zwei Promille nach. Fahren hätte der Mann nach Polizeiangaben schon seit Oktober 2013 nicht mehr dürfen, als er mit knapp 3,15 Promille am Lenker ertappt worden war.(mf)