Osterburken/Worms/Sinsheim: LKW-Unfälle bei Schneeglätte

Ein mit Gemüse beladener Lastwagen ist bei Schneeglätte nahe Osterburken im Neckar-Odenwald-Kreis verunglückt. Der Fahrer und sein Begleiter wurden schwer verletzt und kamen nach Polizeiangaben in die Klinik. Der 40-Tonner war am Samstagabend von der Autobahn 81 gerutscht und eine drei Meter tiefe Böschung hinabgestürzt. Dort blieb das mit 20 Tonnen Gemüse beladene Fahrzeug auf dem Dach liegen. Der Schaden beträgt rund 140 000 Euro. Auch die Polizei in Worms meldet einen durch die Straßenglätte verursachten LKW-Unfall. Auf der B 47 bei Offstein sei der unbeladene Lastzug in die Leitplanke gerutscht und habe sich den Benzin-Tank aufgerissen. 300 Liter Diesel flossen aus, die Feuerwehr war im Einsatz. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Auf der B 292 bei Sinsheim verunglückte ebenfalls ein Transporter auf glatter Fahrbahn. Seine Fracht – 20 Tonnen Joghurt – musste umgeladen werden. Es kam zu Staus auf der Bundesstraße. Der 52jährige Mann am Steuer blieb unverletzt, den Schaden schätzt die Polizei auf 35 000 Euro. Wir informieren am Montag in RNF-Life (mho)