Osthofen: Husky verursacht Polizeieinsatz

In Osthofen verursachte ein bissiger Husky einen Polizeieinsatz. Wie die Beamten mitteilten entwischte das Tier seiner Halterin aus dem Garten. Der Hund fiel auf der Straße den Angaben zu Folge einen Radfahrer an. Er kam auf Grund der Bissverletzungen in ein Krankenhaus. Weil der Husky versuchte jeden zu beißen, der sich ihm näherte, zog die Halterin die Polizei hinzu. Den Beamten gelang es den Hund einzufangen. Was mit dem Husky nun geschieht, ist noch unklar.