Paris/Fahrenbach: Eisele holt bei der Ringer-WM überraschend eine Bronze-Medaille

Pascal Eisele vom SV Fahrenbach hat am zweiten Wettkampftag der Ringer-Weltmeisterschaften überraschend Bronze gewonnen. Im kleinen Finale bezwang er am Abend in Paris im Limit bis 80 Kilogramm den starken Europameister Zurabi Datunaschwili aus Georgien per Schultersieg vorzeitig. Das ist damit die zweite Medaille bei der WM für einen Ringer aus der Region. Denis Kudla aus Schifferstadt holte am Montag bereits Silber. (asc)