Paris/Schifferstadt: Ringer Denis Kudla ist Vize-Weltmeister

Der Schifferstadter Ringer Denis Kudla hat seinen ersten Weltmeistertitel knapp verpasst. Der Olympia-Dritte von Rio verlor am Abend in Paris im Finale der Kategorie bis 85 Kilogramm 1:2 gegen den Türken Metehan Basar. Zuvor hatte der 22-Jährige vom VfK Schifferstadt im Halbfinale 4:1 gegen Asienmeister Ahmad Hussein Nouri aus dem Iran gewonnen und im Viertelfinale den Junioren-WM-Zweiten Islam Abbasow aus Aserbaidschan mit 4:1 bezwungen. Unmittelbar davor hatte Frank Stäbler als erster deutscher Ringer WM-Gold in einer zweiten Gewichtsklasse geholt.(asc)