Pfalz: Christian Baldauf fordert Schließung von Schulen und Kitas – Landesregierung erklärt sich am Nachmittag

Das Saarland und Bayern sind bereits vorgeprescht und verkündeten die Schließung von Schulen und Kitas bis Ende April. Auch der CDU-Fraktionsvorsitzende im rheinland-pfälzischen Landtag fordert Entsprechenes im Bundesland. Der Lehrer-Verband „Bildunf und Erziehung“ (VBE) schloss sich der Forderung an. Aus präventiven und prophylaktischen Gründen müsse das Land dem Beispiel des Saarlands und von Bayern folgen, sagte der Spitzenkandidat der CDU für die Landtagswahl 2021 am Freitag in Mainz. In einem nächsten Schritt müsse es dann einen Notfallplan für berufstätige Eltern geben, deren Kinder dann nicht mehr betreut werden. Die Mainzer Landesregierung will sich am Nachmittag erklären. (mho/dpa)