Pfalz: Evangelische Kirche feiert Luther-Jahr

Von der Promi-Predigt bis zum „Protestationsspektakel“ reichen die Programmpunkte der Evangelischen Kirche der Pfalz zum Thema 500 Jahre Reformation im laufenden Jubiläumsjahr. Angebote gibt es dabei nicht nur in Speyer, sondern auch in Landau, Ludwigshafen, Neustadt und anderen Orten, wie Kirchenvertreter am Mittwoch ankündigten. Höhepunkte sind die Festgottesdienste in Saarbrücken und in Speyer am 30.
beziehungsweise 31. Oktober, dem Reformationstag. Zu den Programmpunkten in Speyer gehört neben dem Musical „Luther rocks“ am 9. April sowie vielen Ausstellungen und Diskussionsrunden auch ein „Protestationsspektakel“ mit mittelalterlichem Flair vom 21. bis 23. April. Das Theaterstück handelt vom Speyerer Reichstag 1529, auf dem sich eine evangelische Minderheit gegen den Entschluss der katholischen Mehrheit wehrte, nun doch auf die vorher von Kaiser Karl V. zugestandene Wahlfreiheit in Glaubensdingen zu verzichten. Diese „Protestation“ brachte den Protestanten ihren Namen ein. In Landau steht am 25. Juni das Musical „Martin Luther“ auf dem Programm, in Pleisweiler-Oberhofen gibt es am 29. September unter dem Motto „Hier sitze ich und will ganz anders“ einen Kabarett-Gottesdienst. (dpa)