Pfalz: Fußball-Spielbetrieb in allen Ligen bis 31. März eingestellt

Der komplette Fußball-Spielbetrieb in Rheinland-Pfalz ist wegen des Coronavirus vorerst bis zum 31. März eingestellt worden. Sowohl der Südwestdeutsche Fußball-Verband (SWFV) als auch der Fußballverband Rheinland (FVR) verhängten am Freitag in Abstimmung mit dem DFB eine Generalabsage für alle Altersklassen. Zudem wurde den Vereinen ausdrücklich eine Aussetzung des
Trainingsbetriebes für diesen Zeitraum empfohlen. „Diese Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, angesichts der aktuellen Lage ist sie aber ohne Alternative“, sagte FVR-Präsident Walter Desch in einer Mitteilung. Die nicht abzusehende Entwicklung der Infektionsgefahr durch das Coronavirus mache es „zwingend erforderlich, dass auch der Amateurfußball dazu beiträgt, die
Weiterverbreitung des Virus zu hemmen“. (mho/dpa)