Pfalz: Segelflugzeug landet im Acker

Ein Segelflugzeug musste am Nachmittag in der Pfalz notlanden. Grund ist nach Auskunft der Polizei mangende Thermik. Das Flugzeug landete auf einem Acker zwischen Maxdorf und Lambsheim, circa 200 Meter vor Lambsheim. Gegen 14.45 Uhr teilte ein Anwohner mit, dass möglicherweise ein Segelflugzeug  abgestürzt sein könnte. Er hatte es im Tiefflug gesehen. Der 46-jährige Pilot war den Angaben zufolge vom Segelflugplatz Dannstadt aus zu einem Flug in den Odenwald gestartet war. Es entstanden weder ein Personen-, noch ein Sachschaden. Das Flugzeug wurde durch den Piloten und dessen Personal zerlegt und abtransportiert. (wg)