Pfalz: SGD kontrolliert Feuerwerk-Verkaufsverbot – Keine einzige Beanstandung

In 152 Supermärkten in der Pfalz stellten Kontrolleure keinen einzigen Verstoß gegen das Verkaufsverbot von Feuerwerkskörpern fest. Das teilte die Neustadter Struktur- und Genehmigungsdirektion als Aufsichtsbehörde mit. Wie es heisst, seien an den Tagen vor Silvester sowohl das Verkaufsverbot als auch die Lagerung von pyrotechnischem Material unter die Lupe genommen worden. Dabei wurden 18 Märkte beanstandet, wobei die Verstöße den Angaben zufolge noch während der Kontrolle behoben worden seien. (mho)