Pferdesteuer in Birkenheide?: Heftige Diskussionen im Gemeinderat

Birkenheide denkt über die Einführung einer Pferdesteuer nach. Die Gemeinde will so die klammen Kassen füllen. Kommt sie tatsächlich, wäre es die erste Pferdesteuer in Rheinland-Pfalz. Allerdings gab es im Gemeinderat heftige Diskussionen über die geplante Steuer. Vorgeschlagen wurde sie von den freien Wählern. Danach soll jeder Pferdehalter in Birkenheide 120 Euro pro Tier zahlen. Bedenken hatte vor allem die CDU, da das Eintreiben der Steuer zu aufwändig sei. feh