Philippsburg: 150 000 Euro Schaden bei Scheunenbrand

Auf 150 000 Euro schätzt die Polizei den Schaden, der beim Brand einer Scheune im nordbadischen Philippsburg entstand. Die Scheune war nach Polizeiangaben an ein Wohnhaus im Stadtteil Rheinsheim angebaut. Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnanwesen konnte die Feuerwehr jedoch verhindern. Verletzte seien nicht zu beklagen, heisst es. Mehrere Anwohner hätten gegen 2.45 Uhr Polizei und Feuerwehr alarmiert. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. (mho)