Philippsburg: Diebe verwüsten Postlager und Sportgelände

Unbekannte haben im nordbadischen Philippsburg ein Postverteilerzentrum und einen Sportplatz verwüstet. Polizeiangaben zufolge brachen sie in der Nacht zum Mittwoch in ein Postlager ein, durchwühlten Schränke, Pakete und Briefe und stahlen
ein Kurierfahrzeug. Damit fuhren sie zum Gelände eines Sportclubs, auf dessen Spielfeld die Täter herum fuhren. Dann ließen sie den beschädigten Kleintransporter dort stehen und stahlen drei Motorräder des Vereins. Die Polizei schätzt den Schaden auf 20 000 Euro. (mho/dpa)