Philippsburg: Kleinkind von Auto angefahren – Mit Hubschrauber ins Krankenhaus

Ein Kleinkind ist im nordbadischen Philippsburg von einem Auto erfasst und verletzt worden. Das dreijährige Mädchen sei am Sonntagabend hinter einem parkenden Auto auf die Straße gelaufen, teilte die Polizei mit. Eine 57 Jahre alte Frau erfasste das Kind mit ihrem Wagen. Das Mädchen kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Kinderklinik. Über die Schwere der Verletzungen konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. (mho/dpa)