Philippsburg: Umspannwerk ersetzt Kühltürme

Der Bau eines Gleichstrom-Umspannwerks auf dem Gelände des Kernkraftwerkes Philippsburg rückt näher. Das Landratsamt Karlsruhe genehmigte die Anlage, die auf dem Areal der beiden Kühltürme entstehen soll. Sie sollen nach bisheriger Planung im Mai gesprengt werden. Das Umspannwerk soll Gleichstrom aus erneuerbaren Energen wie Windparks im Norden Deutschlands in Wechselstrom umwandeln. (mho/dpa)