Plankstadt: Auto überschlägt sich – vier Verletzte

Wegen eines Ausweichmanövers überschlug sich am frühen Samstagmorgen ein Auto bei Plankstadt. Vier Personen wurden verletzt. Die 18-jährige Fahrerin mußte auf der Kreisstraße 4147 kurz vor dem Ortseingang laut eigenen Angaben einem Tier ausweichen und verlor hierbei in einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug, so die Polizei. Der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Alle vier Insassen wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Lebensgefahr besteht bei keiner der Personen. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro, die K 4147 war bis 5.45 Uhr gesperrt.(wg)