Plankstadt: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Nachmittag wurde zwischen Plankstadt und Eppelheim ein 58-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Die Polizei geht im Moment davon aus, dass ein Rollerfahrer zunächst von einem Lastwagen und dann von einem Auto überholt wurde. Dies hatte zur Folge, dass eine entgegenkommende 37-jährige Fahrerin eines Transporters voll abbremsen musste um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Der hinter ihr fahrende Motorradfahrer erkannte das offenbar zu spät und fuhr auf den Transporter auf. Dabei erlitten die 37-jährige Fahrerin und ein mitfahrendes siebenjähriges Kind einen leichten Schock. Der Motorradfahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. Der überholende Autofahrer ist weitergefahren und wird nun gesucht. (asc)