Rauenberg: Kinderwagen macht sich selbständig – Kleinkinder landen im Bachbett

Zwischen Rauenberg und Rotenberg im Rhein-Neckar-Kreis rollten am Vormittag drei Kleinkinder in einem Kinderwagen in den Waldangelbach. Alle drei wurden nach Polizeiangaben zwar nass, blieben aber äußerlich unverletzt. Dennoch kamen sie zur Untersuchung ins Krankenhaus. Wie es heisst, war eine Frau mit einem größeren Kinderwagen mit Platz für bis zu sechs Kinder unterwegs. Zudem führte sie zwei Hunde an der Leine aus. Als sich die Leine an einem Pfosten verfing und die Frau sie lösen wollte, habe sich der Kinderwagen trotz Arretierung selbständig gemacht. Er rollte eine Böschung hinunter und blieb im Bachbett im 20 Zentimeter tiefen Wasser stehen. Die Feuerwehr befreite die Kleinkinder aus der misslichen Lage. (mho)