Rauenberg: Mann nach Messerattacke schwer verletzt – Tatverdächtiger festgenommen

Nach einer Messerattacke in Rauenberg wurde ein 50-jähriger Iraner festgenommen. Der Mann soll am Vormittag im Rauenberger Ortsteil Rotenberg auf offener Straße einen 43-Jährigen mit einem Messer attackiert und diesen am Kopf schwer verletzt haben. Der Verletzte konnte sich laut Polizei in eine nahegelegene Arztpraxis retten und kam mit einem Rettungswagen in eine Klinik. Der verdächtige Iraner wurde wenige Stunden später in seiner Wohnung festgenommen. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. feh