Rauenberg: Streit während der Autofahrt

Ein Streit zwischen einem  43-jährigen Beifahrer und der 42-jährigen Fahrerin am Mittwoch gegen  9.20 Uhr führte zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Im Kreisel zog der 43-Jährige die Handbremse, so dass das Auto zum Stehen kam. Nachdem die Fahrerin den Mann zurechtwies, setzte sie die Fahrt in Richtung Dielheim fort. Als die Frau im folgenden Kreisel Stockwiesen nach rechts abbiegen wollte, griff der
Beifahrer ins Lenkrad und lenkte nach links. Die Fahrerin riss das Lenkrad mit aller Kraft nach rechts und bog in die Straße Stockwiesen ab. Dort versetzte ihr der Beifahrer einen Faustschlag gegen den Kopf und gab ihr eine Ohrfeige. Die 42-Jährige verließ daraufhin das Auto, das mitten auf der Straße stand und rief über Notruf die Polizei. Der Beifahrer konnte kurz darauf von einer Polizeistreife festgenommen  werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,2 Promille. (ots)-