Region: Auch Fitness-Studios und Sportvereine von Corona-bedingten Einschränkungen betroffen

Die Fitness-Studio-Kette Pfitzenmeier gab inzwischen auch bekannt, dass der Betrieb der verschiedenen Niederlassungen  eingeschränkt wird. Ab Sonntag werden sämtliche Wellness-Angebote geschlossen. Ab Montag gibt es keine Kinderbetreuung mehr und die Kurse werden auf maximal 48 Teilnehmer beschränkt. Das Trainingsangebot auf der Trainingsfläche bleibt dagegen bestehen.

Auch die TSG Weinheim schränkt den Betrieb deutlich ein. Das Vereins-Trainingsangebot wird ab Dienstag bis voraussichtlich 19. April eingestellt. Lediglich im Leistungssport werden individuelle Ausnahmen getroffen. Im Hector-Sport-Centrum entfallen fast alle Kurse und ebenfalls die Kinderbetreuung. Die Trainingsfläche bleibt auch hier noch geöffnet. (asc)