Region: Bundesregierung finanziert Straßenbau

Vom milliardenschweren Programm der Bundesregierung zur Sanierung maroder Straßen profitiert auch die Region. Auf der Liste mit bundesweit 72 Projekten stehen die Ortsumgehungen  Impflingen und Bad Bergzabern in der Südpfalz mit 79 Millionen Euro, sowie die Südumgehung der B 47 in Worms mit 30 Millionen.  Für die Umgehung im hessischen Gernsheim sind neun Millionen eingeplant, die B38 bei Mörlenbach taucht in der Liste mit einem Zuschuss von einer Million Euro für ökologische Ausgleichsmaßnahmen auf. Unter den 15 geförderten Bundesstraßenprojekten in Baden-Württemberg liegt keines in der Region.(mf)