Region: Corona-Warn-App seit dem frühen Morgen verfügbar – Von SAP und Telekom entwickelt

Die von dem Walldorfer Software-Unternehmen SAP und der Telekom entwickelte Corona-Warn-App ist seit heute im Internet verfügbar. Die offizielle Corona-Warn-App des Bundes stand bereits am frühen Morgen zum Download bereit. Im App-Store von Google war sie bereits um kurz nach 2 Uhr morgens verfügbar, bei Apple dauerte es etwas länger. Die App soll die Kontaktverfolgung von Infizierten ermöglichen und dadurch die Infektionsketten verkürzen. Ihre Nutzung ist freiwillig, ein Zwang zum Herunterladen gibt es nach Angaben der Bundesregierung nicht. Um alle Nuancen des Datenschutzes zu berücksichtigen, seien bei der Entwicklung Institutionen wie etwa der Bundesdatenschutzbeauftragte, das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, der TÜV und sogar der Chaos Computer Club eingebunden gewesen. Die Einführung der App habe auch deshalb länger gedauert habe, weil der Datenschutz in Deutschland sehr ernst genommen worden sei. (mho)