Region/Karlsruhe: Zoll kontrolliert Abfallunternehmen – über 70 Verstöße bei der Zahlung des Mindestlohns

Der Zoll hat in einer bundesweiten Aktion in der Abfallwirtschaft Schwarzarbeit aufgedeckt. Wie die Behörde heute mitteilt, gab es vergangene Woche unter anderem auch Kontrollen in der Umgebung von Heidelberg und Ludwigshafen. Im Bezirk Karlsruhe, zu dem die Region gehört, wurden über 50 Betriebe kontrolliert. Dabei wurden unter anderem 10 Arbeitnehmer angetroffen, die sich illegal in Deutschland aufhalten und in mehr als 70 Fällen wurde der Mindestlohn unterschritten. (asc)