Region: Mehr als 200 Projekte beim Freiwilligentag 2020 – Helfer werden gesucht

Genau einen Monat vor dem Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar verkündeten die Organisatoren heute den Stand. Demnach seien bereits über 200 Projekte ausgeschrieben. Die stärkste Sparte bilden dabei die handwerklichen Projekte. Stark vertreten seien auch Umweltaktionen sowie kulturbezogene Angebote. Rund 1.500 Helfer sind angemeldet, allerdings fehlen noch ungefähr 2.500 Freiwillige. Die siebte Auflage des Freiwilligentages seit 2008 findet am 19. September unter Beachtung der gängigen Hygiene-Regeln statt. (MRN/mj)