Region: Metaller einigen sich

Die Warnstreiks haben ein Ende – in der Metall- und Elektroindustrie sind sich die Tarifparteien einig. Der Pilotabschluss für Baden-Württemberg mit einjähriger Laufzeit gelang heute am frühen morgen. Danach erhalten die Beschäftigten ab April 3,4 Prozent mehr Geld. Dazu gibt es eine Einmalzahlung von 150 Euro. Die IG Metall wollte unter anderem eine Lohnsteigerung von 5,5 Prozent, Südwestmetall bot zunächst 2,2 Prozent. Beide Seiten einigten sich auch über zahlreiche weitere Regelungen, etwa eine bezuschusste Weiterbildungsteilzeit und eine attraktivere finanzielle Ausstattung der Altersteilzeit für untere Entgeltgruppen. (mho)