Region: Schul- und Kita-Betrieb wird voraussichtlich eingestellt – Sondersitzungen der Landesregierungen in Mainz und Stuttgart

Die Schulen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg bereiten sich darauf vor, dass der Lehrbetrieb wegen der Corona-Krise ab Montag eingestellt wird. Das gilt auch für Kitas und Kindergärten. Erste Kitas in Rheinland-Pfalz teilten den Eltern nach RNF-Informationen bereits mit, dass die Einrichtungen ab Montag geschlossen seien. Zur Dauer der Schließzeit wurden noch keine Angaben gemacht. Die baden-württembergische Landesregierung kündigte im Anschluss an die heutige Sondersitzung des Ministerrats in Stuttgart ein Pressestatement mit Ministerpräsident Kretschmann, Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann und Sozialminister Manne Lucha am. Auch das rheinland-pfälzische Kabinett kommt außerplanmäßig zusammen, um die Konsequenzen der Corona-Pandemie zu beraten. Aus dem Wissenschaftsministerium hieß es bereits, dass der Start des Sommersemesters an den rheinland-pfälzischen Hochschulen auf den 20. April verschoben sei. (mho)