Region: Tausende Schüler beteiligen sich an „Fridays For Future“-Demos

Erneut gingen in der Region tausende Schüler auf die Straße. Damit erreichte die „Fridays For Future“-Bewegung einen weiteren Höhepunkt. So wie hier in Mannheim beteiligten sich an den Demos für einen wirksamen Klimaschutz auch Schüler in Speyer, Frankenthal, Ludwigshafen und Worms. Zwei Tage vor der Wahl forderten die Jugendlichen die Wähler auf, bei ihrer Wahlentscheidung dem Klimaschutz die höchste Priorität einräumen. Zum zweiten Mal kündigte die Bewegung einen „globalen Klimastreik“ an. Demnach gingen Jugendliche in 118 Ländern auf die Straße. Seit Januar demonstrieren auch in der Region immer wieder Schüler für Klimaschutz. (mho)