Region: Universitäten und Hochschulen schneiden im CHE-Hochschulranking mit Bestnoten ab

Die Hochschulen der Region werden von vielen Studierenden als sehr gut beurteilt. Im aktuellen CHE-Hochschulranking bekommt besonders die Uni Mannheim in den Fächern BWL, VWL und Jura Bestnoten. Gelobt werden unter anderem die allgemeine Studiensituation, die Betreuung sowie die Ausstattung. An der Uni Heidelberg sei im Fach Jura die Unterstützung am Studienanfang sehr gut. Die SRH Hochschule Heidelberg wird von ihren Studierenden in den Fächern BWL und Wirtschaftsrecht in vielen Kriterien sehr gut bewertet. Die Hochschule Mannheim erreicht mehrfach die Spitzengruppe bei den Urteilen der Wirtschaftsingenieure und der Sozialarbeiter. An der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim sind die Studierenden in vielen Punkten ebenso zufrieden wie an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen. Das Ranking ist mit rund 120.000 befragten Studierenden und mehr als 300 untersuchten Bildungseinrichtungen der umfassendste Hochschulvergleich im deutschsprachigen Raum. (asc)