Reilingen: Nach Unfall schwer verletzt

Ein 28jähriger Mann aus Hockenheim zog sich gestern abend bei einem Unfall auf der Landstraße zwischen Kirrlach und Reilingen schwere Verletzungen zu. Nach Polizeiangaben schleuderte der Autofahrer aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn in den angrenzenden Wald, der Wagen überschlug sich. Nach notärztlicher Versorgung wurde der Verunglückte in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er stationär behandelt wird. An seinem Auto entstand den Angaben zufolge Totalschaden. (mho)