Reilingen: Postfiliale mit Axt überfallen

Bei einem Überfall auf die Postfiliale im nordbadischen Reilingen erbeuteten zwei Täter gestern Abend Bargeld im fünfstelligen Bereich. Die Polizei fahndete nach eigenen Angaben mit 29 Streifenwagen nach den flüchtigen Räubern. Die Suche blieb bislang erfolglos. Wie es heißt, schlugen die maskierten Männer eine Eingangstür mit der Axt ein und überraschten die 55-jährige Laden-Inhaberin bei der Abrechnung der Tageseinnahmen. Aus dem offenstehenden Tresor hätten sie sich Bargeld und Geld-Kassetten geschnappt und seien geflüchtet. Die Filialleiterin blieb den Angaben zufolge unverletzt. (mh/kwi)