Reilingen: Schwerer LKW-Unfall auf A6

Bei einem Lkw-Unfall auf der Autobahn 6 bei Reilingen Rhein-Neckar-Kreis sind am frühen Mittwochmorgen drei Menschen verletzt worden. Ein Lkw-Fahrer war mit seinem Sattelzug aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und auf einem Rastplatz gegen drei geparkte Lastwagen gefahren. Dabei wurde der Unfallverursacher in seinem Fahrerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. In einem der geparkten Lkws wurden zwei Menschen verletzt. Die Bergungsarbeiten auf der A6 in Fahrtrichtung Heilbronn dauerten bis in die Morgenstunden. Die dreispurige Strecke in Richtung Heilbronn musste dazu nicht gesperrt werden. (lsw/Bilder: Pfleger)