Rhein/Neckar: Hochwasser überflutet in der Nacht die ersten Straßen

Nach dem Dauerregen der vergangenen Tage steigen die Pegel an Rhein und Neckar deutlich an. Wegen des zu erwartenden Hochwassers werde die B 37 bei Eberbach und die K 4200 bei Neckargemünd voraussichtlich im Laufe der Nacht gesperrt, teilte der Rhein-Neckar-Kreis mit. Nach Angaben der Hochwasservorhersage-Zentrale in Karlsruhe werde damit gerechnet, dass der Rhein am Dienstag seinen höchsten Stand erreicht. Die Behörde prognostizierte für den Pegel Maxau einen maximalen Stand zwischen 7 und 8 Metern. Ab 7,50 Metern wird die Schifffahrt unterbrochen. (mho)