Rhein-Neckar: IHK begrüßt Kontroll-Lockerungen an Grenzen

Die IHK Rhein-Neckar begrüßt die Lockerungen der Einreisebestimmungen an den deutschen Außengrenzen. „Wir freuen uns, dass sich Bund und Länder auf eine zeitnahe Aufhebung der Quarantänepflichten für Rückkehrer und Einreisende aus anderen EU-Ländern und der Schweiz geeinigt haben. Es ist gut, dass so eine Einigung auch unter Berücksichtigung des Gesundheitsschutzes möglich war. Wir sprechen uns als IHK im Interesse der Wirtschaft in unserer Region nun für eine schnelle Umsetzung der Einigung auch in Baden-Württemberg aus“, erklärt Jürgen Lindenberg, Erster Vizepräsident und Vorsitzender des Außenwirtschaftsausschusses der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar. Das Europa-Geschäft sei für die Mitgliedsunternehmen von enormer Bedeutung. (IHK Rhein-Neckar/mj)