Rhein-Neckar-Kreis: „Goldene Wildbiene“ für Verkehrsinseln

Der Rhein-Neckar-Kreis erhält die Auszeichnung „Goldene Wildbiene“. Der Preis wurde für zwei insektenfreundliche Verkehrsinseln bei Sinsheim und Meckesheim verliehen. Die „Goldene Wildbiene“ wird im Rahmen des Wettbewerbs „Blühende Verkehrsinseln“ vom baden-württembergischen Verkehrsministrium vergeben. Bewertet wurden unter anderem die verwendete Saatgutmischung und die fachliche Expertise des Konzepts. Der Kreis hat bereits begonnen, weitere drei Hektar Flächen in Neckarbischofsheim, Weinheim und Wiesloch für Insekten attraktiv zu machen. Rund 42 Prozent der heimischen Insektenarten sind in ihrem Bestand extrem reduziert oder vom Aussterben bedroht. (asc/Foto:RNK)