Rhein-Neckar-Kreis: Rund 4400 Lebensmittelkontrollen in einem Jahr

Lebensmittelkontrolleure haben im vergangenen Jahr über 4400 Kontrollen in Gaststätten und Lebensmittelläden im Rhein-Neckar-Kreis durchgeführt. 33 Betriebe mussten vorübergehend geschlossen werden, in 11 Fällen kam es sogar zu Strafanzeigen. Der überwiegende Teil der kontrollierten Betriebe in insgesamt 54 Kommunen blieb jedoch ohne Beanstandungen. Insgesamt stellten die Kontrolleure rund 730 Verstöße fest. In den meisten Fällen handelte es sich um erhebliche Mängel in der Basishygiene, so Dr. Lutz Michael, Leiter des Veterinäramtes und Verbraucherschutz Rhein-Neckar-Kreis. Hier helfe ganz einfach gründliches Putzen, so Michael. feh