Rhein Neckar Kreis: Wildunfälle

Bei drei Wildunfällen Im Rhein Neckar Kreis enstand am Sonntag ein Schaden von über 5.000 Euro. In Schönbrunn lief ein Rudel Rehe über die Kreisstraße, eine Autofahrerin erfasste zwei mit dem Wagen. Eines starb, die Frau blieb unverletzt. Auch bei zwei weiteren Unfälle bei Steinfurt rannten Rehe auf die Straße. Die Autofahrer konnten nicht bremsen. In allen Fällen verendeten die Tiere, die Autofahrer blieben unverletzt.