Rhein-Neckar-Löwen: Alexander Petersson verletzt

Die laufenden Bundesligasaison ist für Alexander Petersson vorzeitig beendet. Das teilen die Rhein-Neckar-Löwen mit. Der Linkshänder der Rhein-Neckar Löwen zog sich demnach ohne Fremdeinwirkung beim Aufwärmen vor der Partie gegen die SG Flensburg-Handewitt eine Faserläsion der Achillessehne sowie einen Muskelfaserriss im Wadenbeinmuskel zu. Die Rhein-Neckar Löwen rechnen mit einer Ausfallzeit von rund vier Wochen.(mf)