Rhein-Neckar Löwen: Romain Lagarde verletzt – Einsatz bei Finalturnier der European League fraglich

Rückraumspieler Romain Lagarde von den Rhein-Neckar Löwen droht für das Finalturnier der neuen EHF European League in Mannheim auszufallen. Der Franzose zog sich bei seinem Länderspiel-Einsatz in der EM-Qualifikation gegen Griechenland eine
Muskelverletzung zu und steht auf unbestimmte Zeit nicht zur Verfügung, teilte der Handball-Bundesligist am Donnerstag mit. Das Finalturnier des neuen internationalen Wettbewerbs findet am 22./23. Mai in Mannheim statt. Die Löwen treffen als Gastgeber im Halbfinale auf die Füchse Berlin. (mho/dpa)